Musikkapelle "Heimatklänge" Großgöttfritz

Musikverein HeimatklängeHome
NeuesProbenplan
AusrückungenAusrückungen
AktuellesAktuelles
MusikantenMusiker
Herbstkonzert 2008Konzert
MusikheimbauMusikheimbau
Musiker-LinksLinks


2019


 

Konzertwertung

Sonntag, den 10. November 2019 fand in Hirschbach, im Bezirk Gmünd, die Konzertwertung statt. Die beiden Stücke „Nora“ von Thomas Asanger und „Carpe Diem“ von Manfred Sternberger, welche wir zum Besten gaben, wurden mit 88,17 Punkten bewertet und somit erzielten wir einen „Sehr Guten Erfolg“. Auf diese Leistung der Heimatklänge kann man auf jeden Fall stolz sein!

 


 

Allerheiligen

Zu Allerheiligen, am 1. November 2019 wurde in bewährter Weise der Gang zum Friedhof musikalisch gestaltet, um den Verstorbenen zu gedenken und für sie zu beten.

 


 

Erntedank in Großgöttfritz

Am 13. Oktober feierten wir das Erntedankfest in Großgöttfritz. Zuerst gab es ein kurzes Platzkonzert, bevor die Geistlichkeiten eintrafen. Anschließend wurden die Erntegaben gesegnet und gemeinsam in die Kirche marschiert.

 


 

Wiener Wiesn

Ein gemeinsamer Ausflug wurde am Samstag, den 5. Oktober 2019 zur Wiener Wiesn organisiert. Die Musikerinnen und Musiker trafen sich am Samstagnachmittag in Dirndl und Lederhose und fuhren gemeinsam mit einem Bus nach Wien. Dort konnte am Nachmittag und Abend auf dem Festgelände ausgiebig gegessen, getrunken und gefeiert werden!

 


 

Aubergmesse / Drachenabtrieb

Ein Fixpunkt im Ausrückungsplan der kleinen Bläsergruppe ist die heilige Messe am Auberg beim Drachenabrieb, dieses Jahr am 29. September 2019. Bei sonnigem Herbstwetter wurde die Messe von den Musikern musikalisch gestaltet. Anschließend lud die Aubergwirtin Regina Kolm nach Engelbrechts zum Frühschoppen beim Sturmheurigen.

 


 

Geburtstagsfeier Bürgermeister Johann Hofbauer

Am 21. September 2019 lud unser Bürgermeister anlässlich seines Geburtstags ins Gasthaus Schrammel zur großen Feier. Die kleine Bläsergruppe durfte dabei die Feierlichkeiten musikalisch umrahmen. Ab 19 Uhr trafen die Gäste ein, welche wir mit Marschmusik begrüßten. Später folgten Grußworte von Herrn LAbg. Bürgermeister Franz Mold und weitere Ansprachen. Als Abschluss wurde die niederösterreichische Landeshymne zum Besten gegeben. Wir möchten uns aufs aller Herzlichste für die Einladung bedanken und wünschen unserem Herrn Bürgermeister nochmals alles Gute zu seinem Ehrentag.

 


 

Geburtstagsständchen Bürgermeister

Zu Ehren des 60. Geburtstages von Herrn Bürgermeister Johann Hofbauer trafen sich die Heimatklänge bereits am Morgen des 31. August 2019. Vor seinem Wohnhaus überraschten wir ihn mit flotten Märschen und überbrachten somit musikalische Geburtstagsgrüße. Danach durften wir gemeinsam ein tolles Frühstück genießen.

 


 

Musikerausflug

Unser diesjähriger Musikerausflug führte uns am Samstag, den 24. August 2019 ins Weinviertel. Wir begannen mit einer äußerst interessanten Führung im Schulmuseum Michelstetten. Nach dem Mittagessen ging unsere Reise ins Museumsdorf Niedersulz weiter. Bei einem abwechslungsreichen Rundgang erhielten wir einen umfassenden Einblick in das bäuerliche Leben von damals. Ausklingen ließen wir diesen herrlichen Sommertag bei einer Heurigenjause in Wiedendorf.

 


 

Frühschoppen bei SONNENTOR

Traditionellerweise verbrachten wir auch heuer wieder den Feiertag am 15. August bei Firma SONNENTOR in Sprögnitz. Besonders erfreulich ist, dass auch 2019 das Programm am Vormittag durch traditionelle und moderne Musikstücke umrahmt werden durfte.

 

 


 

Marschmusikbewertung in Altmelon

Vom 12. bis 14. Juli 2019 feierte der Musikverein Altmelon sein 60-Jahr-Jubiläum. Aus diesem Anlass fand das Bezirksmusikfest und die Marschmusikbewertung der BAG Zwettl am Samstag, den 13. Juli 2019 statt. Wie schon vor einigen Jahren, wo die Wertung aufgrund von Starkregen in Altmelon abgesagt werden musste, meinte es auch diesmal der Wettergott nicht gut. Bereits bei der Anreise wurden die MusikerInnen mit Regen begrüßt, wodurch der Festakt im Zelt abgehalten werden musste. Im Laufe des Nachmittags lockerte es gottseidank ein wenig auf und die Heimatklänge Großgöttfritz gingen wie geplant als sechste Kapelle ins Rennen. Trotz Aufregung vor der strengen Bewertung meisterten die Heimatklänge diese Aufgabe mit Bravour. In Stufe D erreichten wir 84,5 von 90 Punkten, was einem ausgezeichneten Erfolg entspricht. Diese Leistung musste natürlich ausgiebig gefeiert werden – im großen Festzelt sorgten die „Damberg Lumpen“ für tolle Partystimmung.

 


 

Fronleichnam Niedergrünbach und Großgöttfritz

Am Donnerstag, den 20. Juni 2019 trafen sich die Musikerinnen und Musiker früh morgens um 7 Uhr in Niedergrünbach. Dort wurden nämlich die Feuerwehrkameraden zur Kirche gespielt, wo anschließend ein kurzer Wortgottesdienst stattfand. Danach begann die Fronleichnamsprozession, welche von uns musikalisch begleitet wurde. Zum Abschied wurden noch einige Märsche gespielt, bevor es zur nächsten Ausrückung nach Großgöttfritz ging.

Auch in Großgöttfritz wurde die Prozession durch den festlich geschmückten Ortskern abgehalten. Den Festzug durften wir anführen, gefolgt von Vereinen, Erstkommunionskindern, Geistlichkeiten, Kirchenchor und der Bevölkerung. Mit einem Abschlussmarsch und Schnäpsen von unseren Marketenderinnen ging ein langer Vormittag für die Musiker zu Ende.

 


 

Erstkommunion in Großgöttfritz

Am 16. Juni 2019 wurde in Großgöttfritz die Erstkommunion gefeiert, die wir musikalisch begleiten durften. Nach einem Platzkonzert mit flotten Märschen vor dem Gemeindehaus wurde gemeinsam zur Kirche marschiert. Nach der heiligen Messe empfingen wir die Festgäste vor dem Pfarrheim mit klingendem Spiel.

 


 

Firmung in Friedersbach

Anlässlich der Firmung in Friedersbach am Montag, den 10. Juni 2019 spielten wir zu Beginn ein Platzkonzert vor der Kirche, bevor die Firmlinge geschlossen in die Kirche einzogen. Im Anschluss an die Zeremonie des Heiligen Sakramentes durften die Heimatklänge die Agape im Kirchengarten musikalisch umrahmen.

 


 

Messe und Frühschoppen in Niedernondorf

Am Sonntag, den 9. Juni 2019 fand die Umrahmung der Messe sowie des Frühschoppens in Niedernondorf statt. Die Heimatklänge spielten beim Feuerwehrhaus für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr ein kleines Platzkonzert zur Begrüßung, bevor der Festzug zum Festgelände marschierte. Dort wurde die heilige Messe abgehalten und im Anschluss startete das Frühschoppenprogramm. Bei sonnigem Wetter konnte das Fest der Freiwilligen Feuerwehr gemütlich ausklingen.

 


 

FF-Wettkämpfe und FF-Fest in Großweißenbach

Am 1. und 2. Juni 2019 fand in Großweißenbach das Feuerwehrfest mit den FeuerwehrWettkämpfen statt. Aus diesem Grund waren die Heimatklänge Großgöttfritz bereits am Samstag vertreten, zunächst bei der Flaggenhissung um 14 Uhr und am Abend bei der Siegerehrung. Am Sonntag durften wir dann den Frühschoppen musikalisch gestalten. Dem Publikum wurde ein buntes Programm geboten – von Märschen, Polka und Walzer, bis hin zu modernen Stücken. Auch der ein oder andere Witz durfte natürlich nicht fehlen. Das gefüllte Festzelt genoss die musikalische Darbietung – auf jeden Fall ein gelungener Frühschoppen!

 

 


 

Floriani in Friedersbach

Auch heuer durften wir die Florianifeier in Friedersbach musikalisch gestalten. Dabei marschierte die Blasmusikkapelle gemeinsam mit den Feuerwerhrkameraden vom Feuerwehrhaus bis zur Kirche. Die heilige Messe wurde ebenfalls von den Musikern der Heimatklänge musikalisch umrahmt. Nach den Ehrungen seitens der Feuerwehr spielten wir noch einige Abschlussmärsche.

 

 


 

Floriani in Großgöttfritz

Zur Florianifeier in Großgöttfritz am Sonntag, den 5. Mai 2019 war das Wetter recht frisch. Flotte Märsche begleiteten die Feuerwehrkameraden in die Kirche, wo die Messe zu Ehren des Heiligen Florians stattfand. Im Anschluss folgten in traditioneller Art und Weise die Ansprachen und die Kranzniederlegung beim Kriegerdenkmal.

 


 

Erstkommunion in Friedersbach

Eine Woche nach Ostern hatten die Heimatklänge die nächste Ausrückung, diesmal in Friedersbach, wo wir die Erstkommunionsfeier musikalisch umrahmten. Wir empfingen die Festgäste mit klingendem Spiel und begleiteten sie feierlich in die Kirche. Im Anschluss an die Messe gab es eine Agape im Pfarrhof, wo wir ein kleines Platzkonzert spielten.

 


 

Ostern

Wie jedes Jahr zu Ostern wurde auch heuer wieder das Fest der Auferstehung von der Musikkapelle Heimatklänge musikalisch umrahmt. Am Ostersonntag, den 21. April 2019 wurde gemeinsam mit den Feuerwehren, dem Kameradschaftsbund und den Kirchenbesuchern eine Prozession durch den Ortskern abgehalten, bevor die Ostermesse in der Kirche gefeiert wurde. Im Anschluss verköstigten die Marketenderinnen die Besucher mit Hochprozentigem bei flotter Marschmusik.

 


 

Frühjahrskonzert

Nach intensiven Proben wurde das Frühjahrskonzert der Heimatklänge Großgöttfritz am Samstag, den 13. April 2019 im Gasthaus Schrammel ein gut besuchtes und toll gelungenes Konzert. Neben klassischen Stücken und traditionellen Liedern wurden auch moderne Stücke zum Besten gegeben. Radiohits wie „Auf Uns“ von Andreas Bourani durften in dem diesjährigen bunten Programm nicht fehlen, welches Gabriela Wagner geschickt moderierte. Damit haben die Heimatklänge bewiesen, wie vielseitig Blasmusik sein kann. Auch Ehrungen wurden an diesem Abend durchgeführt – Bettina Fürnsinn erhielt die Ehrenmedaille in Silber, Maria Müllner bekam das Marketenderinnabzeichen, feierlich wurde das Jungmusikerleistungsabzeichen in Silber an Roland Schrammel verliehen, und zu guter Letzt überraschten die Heimatklänge den Obmann Johannes Wagner mit einer Ehrennadel für besondere Verdienste um den Musikverein. Nach dem Konzertprogramm wurde ein gemütlicher Abend im Gasthaus Schrammel verbracht.

 


Faschingsprobe

Am Faschingsdienstag haben die Heimatklänge Großgöttfritz, wie schon die Jahre zuvor, eine außergewöhnliche Probe mit viel Spaß & guter Laune. Die Probe wird nicht allzu streng abgehalten und nach getaner Arbeit gibt es Aufstrichbrote und geselliges Beisammensein.

 


 

Neuwahlen des Vorstandes

Zu Beginn des Jahres stand die Jahreshauptversammlung mit den Neuwahlen am Sonntag, den 20. Jänner 2019 im Gasthaus Schrammel am Programm. Der wiedergewählte Obmann Johannes Wagner erhält Unterstützung von der neugewählten Obmann-Stellvertreterin Ulrike Holubar. Die Kapellmeisterin Regina Kolm wurde in ihrem Amt bestätigt und wird durch die Stellvertreter Erich Lang und Erich Hag unterstützt. Die Kassierin Bettina Fürnsinn und Kassier-Stellvertreterin Nicole Heindl führen die Tätigkeit eine weitere Periode aus. Katrin Weißensteiner wurde als Schriftführerin gewählt und die bisherige Schriftführer-Stellvertreterin Nadine Müllner bleibt im Amt. Weiters fungieren Andrea Heindl, Daniela Pöll, Franz Gruber und Michael Kurz als Beiräte. In Zukunft wird die Stabführer-Stellvertreterin Vanessa Lang der wiedergewählten Stabführerin Regina Kolm tatkräftig zur Seite stehen. Petra Schnaderbeck sowie Sonja Haider haben sich eine weitere Periode als Notenarchivare bereiterklärt. Um die Weiterentwicklung der Jungmusiker wird sich in Zukunft der Jugendreferent Lukas Wagesreither mit seiner Stellvertreterin Johanna Binder kümmern. Für die Dokumentationsarbeit wird Katharina Heindl als Chronistin eingesetzt. Für die ordnungsgemäßen Uniformen sorgen in bewährter Weise die Trachtenwartinnen Daniela Pöll und Manuela Wishofer. Claudia Palmetzhofer und Andreas Wagesreither fungieren als Instrumentenwarte.

 

 

 

Musikkapelle Heimatklänge A3913 Großgöttfritz - Tel.: +43 2875 8371

heimatklaenge.grossgoettfritz@gmx.net